text der woche

scheene wöd 

warum is auf da wöd so scheen
warum is auf da wöd so scheen
warum is auf da wöd so scheen
i glaub i kann des guat vastehn

weils erschtns so vü trottln gibt
weils zweitens so vü trottln gibt
weils drittens so vü trottln gibt
und weils a no wos anders gibt

– – –

warum is auf da wöd so scheen
warum is auf da wöd so scheen
warum is auf da wöd so scheen
i glaub i kann des guat vastehn

weil aanerseits a jader schwört
dass er nit zu die trottln ghört
weil aanerseits a jader schwört
dass er nit zu die trottln ghört
und
weils andrerseits an jedn stört
wenn er nit zu die trottln ghört
weils andrerseits an jedn stört
wenn er nit zu die trottln ghört

darum is auf da wöd so scheen
darum is auf da wöd so scheen
darum is auf da wöd so scheen
und so wirds ewig weidagehn

die trottln wern des nie vastehn

einer der neueren texte von mfn
vertont von stefan haider – sae!tnr!ss